Tonträger

Tracklist

1. Bullet with a name
2. There's going to be a war!
3. The wreckoning
4. Alive and kicking
5. Explain yourself
6. Buscandome
7. To the pain
8. (Rendishen)
9. Explain myself?
10. Skin
11. Code red
12. Wrong before
13. The longest beginning
14. The shortest ending

NONPOINT

To The Pain

VÖ: 03.08.2007
Label: Rough Trade
Web: www.myspace.com/nonpoint

Jetzt reicht’s aber. „Wer von euch hat die alte abgetragene und fleckige Hose wieder aus dem Müll geholt?“ „Das war der Elias. Der war das.“

Genau. Der Elias Soreano, Sänger von Nonpoint, dachte sich, dass man „To The Pain“ unbedingt auf den europäischen Markt bringen müsste, obwohl das Album schon vor über zwei Jahren auf den US-Markt gebracht wurde. Auch die Tatsache, dass die Nu-Metal-Welle schon vor Jahren verebbt ist, scheint die Jungs nicht im Geringsten zu stören.

Seit zehn Jahren spielen Nonpoint den gleichen Stiefel rauf und runter. Damit beweisen sie zwar, dass sie es absolut ernst meinen mit ihrem Musikstil, aber auch, dass ein Nonpoint-Album in jedem CD-Regal ausreicht, da die Vorgänger und Nachfolger nur geringe Unterschiede aufweisen werden.

Die Kollegen von Sevendust und Disturbed haben sich zwar auch nie weiterentwickelt und sind ihrem Stil immer treu geblieben, aber sie spielen einfach in einer anderen Liga, in der Nonpoint zu den ständigen Abstiegskandidaten gehören würden.

„To The Pain“ ist von der Monotonie noch ein gutes Stück entfernt, aber schon mit „Bullet With A Name“ setzt diese unglaubliche Müdigkeit beim Hörer ein. Jetzt heißt es eine Entscheidung fällen. Aufstehen und die Stop-Taste drücken oder doch noch den zweiten Song anhören. Eine schwere Entscheidung, die sich durch das ganze Album zieht. Kaum ein Song den man unbedingt hören will, aber auch nicht genug Energie, um aufzustehen. Nach „The Shortest Ending“ löst sich das Problem von selbst. Das Album ist vorbei und die Motivation den alten modrigen Schinken noch eine Runde zu schenken auch. Wie bereits erwähnt. „Jeder nur ein Nonpoint-Album. Und nicht drängeln.“

16.08.2007 Tim