Tonträger

Tracklist

1. Into The Great Sun
2. Haircut Song
3. I Will Call Your Number
4. Crucified Jesus
5. Love At First Sight
6. Fucked Up
7. In Search For The World
8. Go
9. Relegated
10. X!
11. Perfect Road

MONTY BURNS

Black Box

VÖ: 01.04.2007
Label: Go Get´em Records
Web: http://www.monty-burns.net/

Üblicher Weise muss eine Band, die sich nach einer Comicfigur benennt, nicht unbedingt ein hohes Maß an musikalischer Qualität beziehungsweise Kreativität versprechen. Im Falle von Monty Burns scheint diese im Vorabendprogramm von PRO7 auf ihre Grenzen zu stoßen. Es gibt übrigens auch eine niederländische Punkrock-Combo namens Homer, nur so am Rande…

Weit entfernt vom Punkrock befinden sich Monty Burns keineswegs. Geht man zuerst von einem Einfallsreichtum der Marke Simple Plan aus, wird man indes schnell eines Besseren belehrt. Denn das Quintett aus dem Ruhrpott lässt seinen Punkrock kräftig einstauben, tauscht folglich die schicke Politur gegen ein grobes Schmirgelpapier ein und präsentieret sich dabei ausgesprochen abwechslungsreich. Zu Beginn der 40 Minuten geht es ziemlich flott zur Sache. „Into The Great Sun“, „Haircut Song“ und „I Will Call Your Number“ überzeugen durch ein zünftiges Tempo und verzichten gekonnt auf neumodisches Gedöns. Rau und gemäß der alten Schule sollte das Full-Length-Debüt klingen, und genau das ist unter dem Strich auch herausgekommen. Dafür sorgen zusätzliche Einflüsse aus den Bereichen Grunge  und Stonerrock („Love At First Sight“, „Relegated“).

Doch mit diesen Anleihen findet die Vielfalt noch kein Ende. Hat man sich hinlänglich auf Gas Huffer-esque Töne eingestellt, tauchen in Songs wie „Crucified Jesus“ und „Go“ plötzlich Pennywise-mäßige Chöre auf, richtig schwer wird die Gitarrenarbeit dann bei „Fucked Up“. Aber Monty Burns wissen auch mit Shades Apart-artigen Popmusik-Ergüssen umzugehen, wie „Perfect Road“ unter Beweis stellt.

Um es auf den Punkt zu bringen: Monty Burns hätten sich auch Donald Duck, Popeye oder Bugs Bunny nennen dürfen, so lange sie solch eine sympathisch-bodenständige Musik machen.

06.04.2007 Jack