Tonträger

Tracklist

1. Ending With You
2. I'll Hit The Breaks
3. Again With Subtitles
4. The Subtleties That Count
5. We Aim 
6. What's The Matter?
7. In Two, The Weakly
8. Almost In That Category
9. Good Like That
10. Cannot See Straight
11. It's Not The Same
12. Longtime

YPPAH

You Are Beautiful at All Times

VÖ: 24.11.2006
Label:
Ninja Tune
Web: http://www.myspace.com/yppah

Shampoo und Spülung, Joghurt und Müsli, DVD-Spieler und Videorekorder: 2-in-1-Produkte gibt es viele. Sinn machen längst nicht alle, und insofern ist es ganz gut, dass aus dem Hause Ninja Tunes eines der sinnvolleren hinzugefügt wird. Denn das aktuelle Album „You Are Beautiful At All Times“ von Yppah verbindet Rock mit Elektro, und zwar auf eine gelungene Art und Weise.

Joe Corrales – Mann hinter dem Projekt – spielte in seiner Jugend Gitarre und Bass in Rockbands, fühlte sich später aber dem DJ-Dasein hingezogen und legte vor allem Elektrosounds und Hip Hop auf. Und so braut er eine angenehme Mixtur aus beiden Welten zusammen. Breakbeats – mal düster, mal treibend – Keyboards, Streicher, Loops, dazu richtige Drums und natürlich Gitarren und Bässe.

Das erinnert zeitweilig an die Beats von DJ Shadow und aufgrund der ähnlichen Ausgangskonstellation an dessen Projekt U.N.K.L.E. In die entspannten, leicht melancholischen Tracks mischen sich bei Yppah allerdings keine Stimmen von Gastsängern ein, so dass „You Are Beautiful At All Times“ durchweg homogen klingt. Vielleicht etwas zu sehr, denn das besondere Etwas bleibt verborgen. Dennoch: guter Start mit einem interessanten Album.

28.11.2006 Henning