Tonträger

Tracklist

1. Man In A Garage feat. John Matthias
2. True Skool feat. Roots Manuva
3. Just For The Kick feat. Annette Peacock
4. Walk A Mile In My Shoes feat. Robert Owens
5. Mr Nichols feat. Saul Williams
6. A Whistle And A Prayer
7. Everything Is Under Control feat. Jon Spencer & Mike Ladd
8. Boogieman feat. Amiri Baraka
9. Aid Dealer
10. This Island Earth feat. Mpho Skeef
11. Colours The Soul
12. Sound Mirrors feat. London Philharmonic 

COLDCUT

Sound Mirrors

VÖ: 03.11.2006
Label: Ninja Tune
Web: http://www.coldcut.net/coldcut/

Es ist die Verschmelzung visueller und auditiver Formen der Kreativität, die Jon More und Matt Black von Coldcut schon immer fasziniert hat. Und mit „Sound Mirrors“ haben sie diese Begeisterung nun in Form eines CD/ DVD-Paketes umgesetzt.

Fangen wir bei den Ohren an. Die CD bietet verschiedene Remix-Interpretationen von Coldcuts „Sound Mirrors“-Album, dazu gesellt sich u.a. noch ihr Klassiker „People Hold On“. Und so unterschiedlich die Remixer sind, so differenziert präsentiert sich das Ergebnis: Von Hip Hop über Dancehall zu Electronica oder House ist alles dabei. Vom Hörgefühl her eine CD, die problemlos in coolen Boutiquen als Sounduntermalung taugt. Und die Läden dabei noch ein bisschen cooler macht.

Die DVD bietet schließlich nicht nur etwas für die Ohren, sondern in erster Linie etwas für die Augen. Verschiedene Videokünstler wurden mit einem vorher festgelegten, für alle gleich hohen Budget darum gebeten, die Tracks zu visualisieren. Und was dabei rausgekommen ist, ist große, kreative Videokunst – fern ab vom miserablen Einheitsbrei der Mainstream-Musikvideos. Ob Animationen, Zeichentrick, Collagen oder der erschreckend real-nüchterne Clip zu „Mr. Nichols“: Es ist ein Genuss zu sehen, wie gut und kreativ doch eigentlich Musikvideos sein können. Gipfelpunkt der DVD ist die perfekte Symbiose von Sound und Bild in Up the Revolutions Unterwasserwelt-Clip zu „Sound Mirrors“. Ansehen.

15.11.2006 Henning