Tonträger

Tracklist

1. The Gentle Preservation Of Children's Minds
2. She's Not Shy
3. Jen, Nothing Matters To Me
4. Death In The Garden, Blood On The Flowers
5. I'll Write The Song, You Sing For Me
6. The Longest Day In The Afternoon
7. Situation
8. I Want To Love You In My Room
9. Care, I Don't Care
10. If You Say Jump, I Will Say No
11. Lovely, Just Like Her
12. Hard To Breathe
13. The Look Of Flowers That Are Looked At

IRVING

Death In The Garden, Blood On The Flowers

VÖ: 19.01.2007
Label:
Records & Me
Web:
www.thebandirving.com

Eigentlich sollte Irving nur ein kleines Projekt sein, um für eine Kunst-Vernissage eines Freundes der musikalischen Untermalung zu dienen. Wenn man also jetzt die Musik hört, fragt man sich, was für Kunst das sein soll, vermutlich farbenfrohe Bilder, die kindliche Konturen in sich haben. Verteilt darüber ein paar Kleckse ohne Zuordnung.

Denn musikalisch sind die Songs wieder fröhliche Lieder, die sich einem eigentlich sofort ins Ohr fressen. Sie nutzen dabei mal unerwartet Haha-Gesänge, dann fiept ein Keyboard fröhlich Töne aus, dann mal Handclapping, und das beste daran ist, dass sie einen immer überraschen und dennoch immer gerade Linien in den Songs ziehen. Sie wissen, wie man Pop benutzt, man muss nämlich Hits schreiben können und dennoch das Experimentieren nicht vergessen.

Weshalb sie manchmal auch rumplige Songs wie „Lovely, Just Like Her“ machen, der so klingt, als hätten Grandaddy und Art Brut am frühen Morgen leicht verkatert einen Song aufgenommen. Oder „She´s Not Shy“, welches lieblich sich ins Ohr schwingt und bei dem man sich fragt, wie es soweit kommen konnte. Vermutlich lag es am Keyboard, das einen gelungen einlullt. Bei „Jen, Nothing Matters To Me“, weiß man, dass man an der zarten Hookline zum Schwärmen verführt wurde.

Sicherlich ist das manchmal auch neben der Spur, und ihre Songs fallen manchmal trotzdem nicht sofort auf, aber dafür muss sich die Platte nicht schämen. Denn selbst diese Songs blühen bei den nächsten Durchgängen auf.

28.09.2006 Hauke