Tonträger

Tracklist

1. Tics - Lars Horntveth
2. Skttrbrain - Radiohead
3. Money Folder - Madvillain
4. One Year - His Name Is Alive
5. Breathe Me - Sia
6. Untitled - Aphex Twin
7. Great Day - Madvillain
8. Pick Up - Bonobo
9. Roads Become Rivers - Rothko
10.Carmella - Beth Orton
11.So Here We Are - Bloc Party
12.Heim - Pole

FOUR TET

Remixes

VÖ: 22.09.2006
Label:
Domino Records
Web:
www.fourtet.net

Kurve gekriegt

KIERAN HEBDEN aka FOUR TET verfügt unbestritten über riesiges musikalisches Potential. Als kreativer Hans Dampf in allen Gassen hat er sich bisher durch vier Studioalben, weitere Compilations und vor allem seine circa 40-50 Remixe einen Namen gemacht. Zuletzt hervorzuheben waren die Mixtapes DJ KICKS (Juni 06) und ANOTHER LATE NIGHT (September 05) sowie das Studioalbum EVERYTHING ECSTATIC (Mai 05). Immer einfach hat er es dem Hörer dabei nicht gemacht. HEBDEN hasst Monotonie, eingängige Sounds und Wiederholungen. Andererseits hat er einen eindeutigen Hang zu skurrilen Drums, Klimpersounds und extremen Tempowechseln. Diese Kombination lässt erahnen, welch schwierige Kost einem bisweilen zugemutet wurde.

Wem FOUR TET daher bis dato einfach zu anstrengend und durchgeknallt war, dem sei nun REMIXES (CD1) ans Herz gelegt. Diese zwölf Remixe stellen die vielleicht leichteste und entspannendste Auswahl aus der Feder HEBDEN dar. Entstanden zwischen 1999 und 2005 reicht die Spanne von Aphex Twin und Bloc Party über Beth Orton zu Radiohead. Um eins vorwegzunehmen: REMIXES enthält im Gegensatz zu bisherigen Veröffentlichungen von FOUR TET keinen wirklich schlechten Song, die oft nach Kratzern auf der CD oder Wackelkontakten an den Boxen klangen. Vielmehr sind die beiden wahren Höhepunkte dieser Kollektion HEBDENs Versionen von SIAs “Breathe Me” und BONOBOs “Pick Up”. Doch wie gesagt, diesmal können sich alle Songs hören lassen.

Für alle, die FOUR TET bereits abschreiben wollten, kann man demnach nur sagen, dass er mit der Zusammenstellung von REMIXES die Kurve zu relaxteren und eingängigeren Tönen gekriegt hat.

27.09.2006 Stecki