Tonträger

Tracklist

1.Mesmerized
2.Dance For You Tonight
3.Superstar
4.Good Things
5.Survivor
6.Stay With Me
7.Anytime
8.Black Vicious Monster
9.Red Box
10.Bang Boom Bang
11.Help Me
12.Sweet Enemy
13.Anywhere Without Yo

DIE HAPPY

Red Box

VÖ: 24.09.2010
Label: Gun Record
Web:
http://www.diehappy.de/

Wenn eine Band eine „Best Of“ herausgebracht hat, dann ist der Ofen meist aus. Der Vertrag mit der Plattenfirma muss ja erfüllt werden. Bei Die Happy kann der Verdacht auch aufkommen. Die Blütezeit ist bei der Band um Marta Jandová doch schon ein wenig vorbei. Die Zeiten ändern sich, und als die Band ihre Hochphase hatte, waren auch die Zeiten von Skunk Anansie und Guano Apes, also die Zeit um den Millenniumswechsel, da waren Musik und Mode anders, und man hatte auch nicht darauf vertraut, dass Die Happy langlebig bleiben.

Sie haben sogar die „Best Of“ vom letzten Jahr überlebt. Sie schöpfen sogar ein wenig aus dem Vollen, denn mit „Red Box“ hat die 1993 gegründete Band ihr achtes Werk heraus gebracht. Dieses Werk will den Fans beweisen, dass sie doch noch etwas lauter sein können. Und so lassen sie die „guten alten Zeiten“ hochleben, die Gitarren lärmen wieder mehr, und das Schlagzeug darf auch mehr Tempo aufnehmen als bei „No Nuts No Glory“ oder „VI“. Der Gesang der markanten Frontfrau zeigt auch mehr Facetten, mal eine Ballade und dann doch wilder. Irgendwie ist das alles schön und gut, aber braucht man noch ein neues Die-Happy-Album?

Wo zwar ordnungsgemäße Songs dabei, aber die Hymnen nicht mehr so kraft- und gehaltvoll sind. Auch der Versuch, den Zeitgeist wieder aufleben zu lassen, ist nicht mehr essenziell. Dazu versuchen sie auch, Destiny's Childs alten R'n'B Hit „Survivor“ mal richtig aufzumotzen. Das ist alles nicht schlimm, und man kann sich sogar freuen, dass hier wieder ein wenig mehr Energie vorhanden ist als zuvor. Dass Marta Jandová mittlerweile per Castingsshow die neuen Popstars sucht, lassen wir außen vor, und die Fans freuen sich auf den richtigen Wink in die richtigen Richtung.

27.11.2010 Hauke