Tonträger

Tracklist

1. Let Me Sleep 
2. Going Out On Saturday 
3. Hip Street 
4. Defies Definition 
5. Fast Generation 
6. Fun Girls 

TV BUDDHAS

TV Buddhas

VÖ: 30.04.2010
Label: Trost Records
Web: http://www.myspace.com/tvbuddhas

Die TV Buddhas sind scheinbar Freunde des klassischen Kleinformats, denn in ihrer noch jungen Karriere hat diese Truppe lediglich ein Album namens "The Golden Period" herausgebracht, dafür aber kürzlich schon ihre fünfte EP veröffentlicht. Diese ist zwar schlicht nach ihrer Band betitelt, aber so eine winzige Platte kleidet sich ganz gut zur Musik. Denn die ist rumpeliger Garagen-NoiseRock.

Die Entstehungsgeschichte passt zur Musik aus Tel Aviv. Beide Mitglieder jobbten im gleichen Plattenladen, und schnell wollten sie auch eine Band gründen. Die Positionen  waren schnell verteilt, nur das mit dem Schlagzeug war schwierig, denn keiner konnte dieses Instrument bedienen, und dabei ist es für diese Musik lebensnotwendig. Also reduzierte dieses damalige Duo ihren Sound auf den minimalistischen Krach, den man halt mit zwei Musikern machen kann. Irgendwann erklärte sich Uri bereit, sich am Schlagzeug auszutoben, und so wurde aus TV Buddhas ein Trio.

Seitdem haben sie fleißig Konzerte gegeben und halt EPs herausgebracht. "TV Buddhas" heißt, wie gesagt, die neueste, und diese hat Einflüsse von alten Punkhelden wie Richard Hell und MC5, ebenso kann man Jon Spencers Blues Explosion bei Songs wie "Defies Definition" klar erkennen. "Hip Street" hingegen klingt wie ein altes angeschimmeltes Doors-Demo, welches man auf einem Dachboden gefunden hat. Dabei ist auch noch ein wenig Platz für psychedelische Elemente, und dennoch sind alle Songs in klares Punkrock-Format gepresst und die Aufnahmen gerne auch scheppernd, krachend und rotzig. In Zeiten, wo die übergroße Seifenblase der "The-Bands" verflogen ist, ist es erfrischend, so eine rohe Urgewalt des Rocks wieder zu spüren. 

30.04.2010 Hauke