Tonträger

Tracklist

1. Your Point Is Up For Sale
2. The Importance Of Being Famous
3. Anthem For Redemption
4. Why Should I Get Close To This
5. You, Me And The Superficiality
6. In-Depth Examinations
7. Faces That I'll Never Know
8. Finally Home
9. The King's Battle
10. They Do Resent
11. Human Affairs
12. Situation Normal All Fucked Up

GO RAMPAGE

From The Inside Out

VÖ: 03.08.2209
Label: Fond Of Life Records
Web:  http://www.myspace.com/gogopowerrampage

Wenn von einer Band, bestehend aus vier Frankfurter Musikstudenten, die Rede ist, dann führen einen die Gedanken über deren stilistische Neigung wahrscheinlich überall hin, nur nicht zu Stromgitarrenklängen im Stile von Propagandhi. Für den mit jeder Menge Klischeekenntnissen ausgestatteten Oberflächendenker ziemt es als universitärer Musikant doch nicht etwa, laute Unterhaltungsmusik – kurz U-Musik – zu praktizieren. Aber E-Musik – ernste Musik – oder F-Musik – fiktionale Musik – gehen natürlich immer, schließlich haben die Studierten weitaus mehr gelernt, als die Saiten, Felle, Becken und Stimmbänder so zu bearbeiten, dass – welch Frevel – Punkrock dabei herauskommt.

Und doch haben sich Go Rampage von ihrem Kurs nicht abbringen lassen und haben es nach zehn Jahren endlich auf die Reihe bekommen, mit „From The Inside Out“ ihr erstes Studioalbum  zu veröffentlichen. Widmete sich die Band zu Beginn ihres gemeinsamen Schaffens noch dem klassischen kalifornischen Punkrock, so lassen sich die Frankfurter aktuell maßgeblich von bereits genannten Propagandhi inspirieren. Demzufolge steht im Rahmen der zwölf Songs ein Wechselspiel zwischen gezügelten Nummern („Your Point Is Up For Sale“, „Anthem For Redemption“) und schnellem melodischen Hardcore („The Importance Of Being Famous“, „In-depth Examinations“, „The King’s Batlle“) auf dem Programm. Besonders bezeichnend für eine identische Vorgehensweise sind das gezielte Schlagzeugspiel, der aggressiv-hohe Gesang und die Abstinenz von zuckersüßen Melodien. Dafür gibt es mit „Faces That I’ll Never Know“ einen emotionalen Ausbrecher im Weakerthans-Stil und viele kritische Ansichten, fein säuberlich verpackt in den Songtexten.

Um den großen Meistern aus Kanada das Wasser reichen zu können, bedarf es noch einiger Semester auf der Progressive Melodic Hardcore Univesity, doch mit „From The Inside Out“ haben Go Rampage die Zwischenprüfung bereits locker hinter sich gelassen und steuern souverän auf das Examen zu.

11.11.2009 Jack