Tonträger

Tracklist

1. WTF? 
2. This Too Shall Pass 
3. All Is Not Lost 
4. Needing/Getting 
5. Skyscrapers 
6. White Knuckles 
7. I Want You So Bad I Can't Breathe 
8. End Love 
9. Before The Earth Was Round 
10. Last Leaf 
11. Back From Kathmandu 
12. While You Were Asleep 
13. In The Glass 

OK GO

Of The Blue Colour Of The Sky

VÖ: 12.01.2010
Label: EMI
Web: http://www.okgo.net

Alles ist wieder so schön bunt bei OK Go. Aber für das helle und grelle Visuelle ist die Band auch bekannt, und es gibt nicht wenige Menschen die kennen OK Go nur von youtube. Ihr bekanntester Clip zum Song "Here It Goes Again" (der mit den Laufbändern) wurde mittlerweile fast 50 Millionen mal geschaut, ein immenser Erfolg. Doch das schlägt sich nicht so sehr auf ihre Albumverkäufe nieder, was verwundert.

Nun ist das dritte Album namens "Of The Blue Colour Of The Sky" fertig, und auch diesmal ist das gesamte Artwork quirlig bunt geraten und sie haben zu einigen Songs amüsante Clips angefertigt, die jede Menge Clicks hervorrufen werden. Musikalisch ist das auch ein wilder Haufen, und dennoch stellt man fest, dass es fast schon eine richtige Funk-Platte geworden ist. Der Einstieg "WTF?" klingt so, als hätte Danger Mouse einen Prince-Song produziert, und eigentlich sind diese beiden Kordinatoren schon auf fast das ganze Album zu übertragen. Nur dass OK Go natürlich nicht die Brillianz der beiden Referenzen haben. Dass sie aber verrückte Ideen haben, haben die Jungs aus Chicago schon mehrfach bewiesen.

Bezüglich dem Vergleich zu dem Mann aus Minneapolis muss man sagen, dass OK Go einfach Spaß daran haben, an den Rädern des Funks zu drehen. Dabei passiert es auch, dass ihnen so kleine wilde Lärm-Reitereien wie "Needing / Getting" mit seiner packenden Kompaktheit gelingen und somit auch dicht bei den Dirty Projectors sein können. OK Go sind einfach immer so herrlich unbedarft und werden somit oft als Spaßtruppe wahrgenommen. Dabei beweisen sie, dass sie durchaus auch Groove- und Funk-Verständnis haben und auch gerne mal das Lenkrad umdrehen, um einer anderen interessanten Fährte zu folgen. Es wäre OK Go zu wünschen, dass der Web 2.0. Erfolg sich auch ein wenig auf die Verkaufszahlen niederschlagen würde. 

02.03.2010 Hauke